Knoblauch-Zimt-Hummus aus Kidneybohnen

by Romy

Garlicky Kidney Cinnamon Hummus - vegan, oil-free & gluten-free

Hummus ist immer eine gute Idee. Mit knackigen Gem├╝sesticks zum Dippen, als Aufstrich f├╝r knuspriges Brot, oder als eiwei├čreicher dicker Klecks in einem frischen Salat . . . die M├Âglichkeiten sind endlos und du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Garlicky Kidney Cinnamon Hummus - vegan, oil-free & gluten-free

Aber was ist, wenn du keine Kichererbsen magst oder vertr├Ągst? Oder einfach mal ein wenig Abwechslung im Dippsch├Ąlchen m├Âchtest? Ganz einfach!! ÔťĘ Du ersetzt die Kichererbsen durch Kidneybohnen. Das macht deinen Hummus au├čerdem auch cremiger. Und dabei wird dieser Hummus komplett ohne ├ľl zubereitet. Toll, stimmt’s?

Garlicky Kidney Cinnamon Hummus - vegan, oil-free & gluten-free

Ansonsten ist der Hummus, wie immer, schnell gemacht und eine echte Eiwei├č-, Mineralien- & Vitaminbombe. ­čĺÜ Kidneybohnen haben n├Ąmlich 24 g Eiwei├č | 100 g und sind somit eine perfekte Proteinquelle f├╝r Vegetarier und Veganer. Sie enthalten viel Magnesium (150 mg | 100 g), Kalium, Calcium, Eisen, Phosphor und Mangan. Au├čerdem die Vitamine A, C, E, Beta-Carotin und viele B-Vitamine.

Garlicky Kidney Cinnamon Hummus - vegan, oil-free & gluten-free

 

Der Zimt verleiht dem Hummus nicht nur einen himmlischen Duft und eine orientalische Note, sondern ist auch super f├╝r deinen K├Ârper. Er reguliert den Blutzuckerspiegel, f├Ârdert den Fettabbau und der tolle Duft bringt deine grauen Zellen in Schwung.

Richtige kleine Power-Pakete also. Und die idealen Hummus-Zutaten ­čśë

Garlicky Kidney Cinnamon Hummus - vegan, oil-free & gluten-free

Also ran an den P├╝rierstab, heut Abend gibt’s leckeren Hummus zum Abendbrot. ­čŹ×­čąľ­čĺź

 

 

5 von 2 Bewertungen
Garlicky Kidney Cinnamon Hummus
Knoblauch-Zimt-Hummus aus Kidneybohnen
Nach diesem Hummus wirst du dir die Finger lecken. Er schmeckt nicht nur orientalisch, knoblauchig, lecker, sondern ist auch noch ├Âl- und glutenfrei. Perfekt f├╝r den n├Ąchsten Filmabend oder f├╝rs Partybuffet. Let's dip!
Portionen
2
Vorbereitungszeit
10 Min.
 
Kategorien: Side Dish
Tags: Dipp, glutenfrei, Hummus, Kidneybohnen, Knoblauch, ├Âlfrei, plant-based, vegan, Zimt
Zutaten
  • 1 400 g Dose Kidneybohnen, abgesch├╝ttet & gesp├╝lt
  • 3 EL wei├čes Mandelmus*
  • 1/2 Zitrone, ausgepresst
  • 1 Knoblauchzehe, gesch├Ąlt
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • 1/2 TL Koriander
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Wasser
Anleitung
  1. Gib alle Zutaten in ein hohes Gef├Ą├č und mixe sie mit dem P├╝rierstab cremig. Du kannst auch eine K├╝chenmaschine daf├╝r nehmen, aber der P├╝rierstab macht weniger Abwasch. ­čśë

  2. Sollte dir das Hummus noch zu fest sein, gib weiter essl├Âffelweise Wasser hinzu und mixe, bis deine Wunschkonsistenz erreicht ist.

  3. Am besten schmeckt der Hummus frisch zubereitet, aber er h├Ąlt sich luftdicht verschlossen im K├╝hlschrank 3-5 Tage.

  4. Gib den Hummus in eine h├╝bsche Schale und das Dippen kann losgehen!

Anmerkungen
*Braunes Mandelmus oder Cashewmus gehen hier sicher auch.
 
Wann immer m├Âglich, verwende ich Produkte in Bio-Qualit├Ąt. Das ist nicht nur viel besser f├╝r die Gesundheit, sondern auch f├╝r die Umwelt.┬á­ččĺź­čĺÜ

More blissful recipes

2 comments

Steffi Saturday, der 20. July 2019 - 12:13


Durch dieses hummus bin ich gerade zu deinem Blog gekommen und bin begeistert . Das Hummus ist oberlecker , mal eine tolle Variante zu dem klassischen und wird sicher noch ├Âfter gemacht. Auch auf deine anderen Rezepte freue ich mich schon sehr! Vielen Dank und liebe Gr├╝├če, Steffi

Kristin Thursday, der 16. April 2020 - 09:19


Gro├čartiges Hummus, Zimt macht einfach mal wieder alles besser ­čśë
Danke f├╝r das Rezept, kommt bei mir jetzt ├Âfter auf den Tisch!

Comments are closed.