Erdnuss-Karamell-Brownie-Kuchen – vegan & insgeheim gesund

by Romy

Peanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyGerade war doch noch Sommer und schwupps, schon ist es November geworden.
Die perfekte Zeit f├╝r s├╝ndig-cremigen, im Mund zergehenden Erdnuss-Karamell-Brownie-Kuchen.

Stell dir vor, du hast ein gro├čes St├╝ck Erdnuss-Karamell-Brownie vor dir. Der verf├╝hrerische Schokoladenduft steigt dir in die Nase. Du nimmst eine Kuchengabel und stichst langsam in dein Browniest├╝ck. Es ist wunderbar weich und das cremige Karamell l├Ąuft ein bisschen an der Seite herab. Du schlie├čt deine Augen und schiebst dir das St├╝ckchen Brownie gen├╝├člich in deinen Mund. Der zarte Brownie verbindet sich mit dem cremig-s├╝├čen Karamell und dem leicht herben Schokoladentopping…ein absoluter Schokoladentraum. ­čĺŤ (Warum gibt es eigentlich kein braunes Herzemoji?)

Peanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthySo, Schluss mit der Tr├Ąumerei.
Nicht dass du noch dein Display voll sabberst. ­čĄĄ
Aber ganz unter uns, diese Brownie-K├Âstlichkeit ist mindestens so lecker wie du es dir gerade vorgestellt hast.
Und wei├čt du, was das Beste an dieser kleinen s├╝├čen S├╝nde ist?
Mein Erdnuss-Karamell-Brownie-Kuchen ist insgeheim eine gesunde Nascherei.

Was?

Wirklich?

Das kann nicht sein!

Oh doch! Kannst du mir schon glauben (auch wenn das vielleicht schwer f├Ąllt, wenn etwas so s├╝ndig lecker aussieht & schmeckt).

Peanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyPeanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyPeanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyDer Brownieboden ist ohne Mehl oder Fett, daf├╝r mit Haferflocken & Kichererbsen gebacken (jetzt blo├č nicht die Stirn runzeln, davon schmeckst du sp├Ąter n├Ąmlich nichts mehr). Das Karamell ist aus Datteln gemacht und der ganze Kuchen ist vegan und nat├╝rlich ges├╝├čt, mit Ahornsirup, Datteln & Kokosbl├╝tenzucker.

Peanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyPeanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyPeanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyHaferflocken enthalten viele Ballaststoffe & Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen & Zink. Kichererbsen liefern viel pflanzliches Eiwei├č (7,5 g | 100 g) und ebenfalls Magnesium, Eisen, Kupfer & Vitamin K. Datteln enthalten nicht nur viele Vitamine & Mineralstoffe, sondern sind auch reich an Antioxidantien. Diese k├Ânnen bei der Vorbeugung von Krankheiten wie Diabetes, Herzkrankheiten und Krebs helfen.

Peanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyNa, hab ich dich ├╝berzeugt?
Diese Karamell-Brownie-Leckerei ist der perfekte Genuss f├╝r Seele & K├Ârper.
Probier’s am besten gleich mal aus. Der Kuchen wird sir auf der Zunge zergehen, aber nach dem Genuss kommen weder V├Âllegef├╝hl noch M├╝digkeit. Stattdessen macht sich eine wunderbare Zufriedenheit in dir breit und du bekommst ganz automatisch gute Laune und Energie. ­čśŐ

Peanut Caramel Brownie Cake - vegan & secretly healthyAlso die perfekte kleine S├╝├čigkeit f├╝r verregnete Novembernachmittage. Mach dir eine sch├Âne Kanne frisch gebr├╝hten Tee und teile deinen Erdnuss-Karamell-Brownie-Kuchen mit deinen Liebsten.

Denn geteiltes Kuchengl├╝ck ist doppeltes Kuchengl├╝ck ­čŹÇԝʭčĺÜ

Viel Spa├č beim Genie├čen und schreib mir doch mal wie es dir geschmeckt hat. xo, Romy

 

 

Erdnuss-Karamell-Brownie-Kuchen - vegan & insgeheim gesund
Dieser Erdnuss-Karamell-Brownie-Kuchen zergeht einfach auf der Zunge. Eine cremige, fudgy, schokoladige K├Âstlichkeit, die nat├╝rlich ges├╝├čt ist und au├čerdem viele gesunde Zutaten enth├Ąlt. Die perfekte kleine Leckerei!
Portionen
6 slices
Vorbereitungszeit
30 Min.
Garzeit
15 Min.
K├╝hlzeit
1 Std. 30 Min.
Gesamt
45 Min.
 
Kategorien: Cake, Dessert
Gerichte: American
Tags: Brownie, Erdnuss, Kichererbsen, nat├╝rlich ges├╝├čt, plant-based, vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Zutaten
F├╝r den Brownie-Boden:
  • 110 g gekochte Kichererbsen, abgesp├╝lt
  • 80 g Erdnussmus, 100% Erdn├╝sse
  • 6 EL Hafermilch
  • 3 EL Ahornsirup
  • 50 g Haferflocken, gemahlen
  • 4 EL Kokosbl├╝tenzucker
  • 2 EL Backkakao
  • 1 EL Carob (optional)*
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz, optional
F├╝r die Karamell-Schicht:
  • 160 g Erdnussmus, 100% Erdn├╝sse
  • 80 g Medjoul Datteln, entsteint, ca. 4 St├╝ck
  • 80 ml Hafermilch
F├╝r das Schokoladentopping:
  • 15 g Kakaobutter**
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1,5 EL Backkakao
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
Au├čerdem:
  • 2 EL gehackte Erdn├╝sse, zur Dekoration
Anleitung
F├╝r den Brownie-Boden:
  1. Ofen auf 175┬░C Ober-|Unterhitze vorheizen.

    Eine runde 18er Kuchenform mit etwas Kokos├Âl einfetten.

  2. Kichererbsen, Erdnussmus, Hafermilch & Ahornsirup in eine K├╝chenmaschine geben und p├╝rieren.

  3. Die restlichen trockenen Zutaten in eine Sch├╝ssel geben und gut mischen. Dann zu den feuchten Zutaten in die K├╝chenmaschine geben und alles zu einem relativ z├Ąhen Teig vermixen.

  4. Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und im Ofen f├╝r 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter in der Form abk├╝hlen lassen.

F├╝r die Karamell-Schicht:
  1. W├Ąhrend der Brownie abk├╝hlt, kannst du das Dattelkaramell vorbereiten.

    Hierf├╝r einfach alle Zutaten in eine K├╝chenmaschine geben und zu einer cremigen Masse mixen. Das dauert ca. 1 Minute.

  2. Das Karamell gleichm├Ą├čig auf dem abgek├╝hlten Brownie verteilen und den Kuchen f├╝r 30 Minuten in den K├╝hlschrank stellen.

F├╝r das Schokoladen-Topping:
  1. Die Kakaobutter in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen.

    Die restlichen Zutaten dazugeben und gut umr├╝hren, bis eine gl├Ąnzende Schokoladensauce entsteht.

  2. Die Schokolade auf dem Karamell verteilen und den Kuchen nochmal mindestens eine Stunde im K├╝hlschrank kalt stellen.

    Wenn du m├Âchtest, kannst du den Kuchen auch noch mit gehackten Erdn├╝ssen oder Kakaonibs dekorieren.

Anmerkungen
TIPP: der Kuchen schmeckt am n├Ąchsten Tag sogar noch besser als frisch gemacht, weil er dann richtig 'durchgezogen' ist. Er eignet sich also perfekt zum Vorbereiten f├╝r eine Party oder Feier.
 
*Das Carobpulver sorgt f├╝r zus├Ątzliche S├╝├če und einen schokoladigen Karamellgeschmack.
 
**Ich habe kleine Drops verwendet, da diese leichter zu portionieren sind.
 
Das Rezept f├╝r den Brownie-Boden ist inspiriert von Vegan Richas peanut butter chickpea cookie pie.
 
Wann immer m├Âglich, verwende ich Produkte in Bio-Qualit├Ąt. Das ist nicht nur viel besser f├╝r die Gesundheit, sondern auch f├╝r die Umwelt. ­ččĺź­čĺÜ

More blissful recipes