Knusprige Kichererbsen-Patties – vegan, glutenfrei & ohne Fett

by Romy

Easy Chickpea Patties - vegan, gluten-free & oil-free

Veggie Patties sind meine (eigentlich nicht so) geheime Leidenschaft. Alles fing mit den unglaublich leckeren S├╝├čkartoffel-Patties von Jessica von Howsweeteats an. Diese vegetarischen (mit Ei) Burger-Patties haben mir vor 6 Jahren (oh Gott, schon so lange her ­čÖł) gezeigt, dass ein Burger ohne Fleisch mir sooo viel besser schmeckt. Fr├╝her sind meine Burger buchst├Ąblich in Ketchup ertrunken, weil ich den Fleischgeschmack ├╝berdecken wollte (das war mir allerdings nicht wirklich bewusst ­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ).┬áVersteh mich nicht falsch, ich liebe Ketchup, aber heute reicht mir schon ein Klecks auf meinem Burger und ich bei├če genussvoll zu.

Ich habe Jessicas Rezept inzwischen veganisiert und muss die tollen Patties unbedingt bald mal wieder machen. Mir f├Ąllt gerade auf, dass es echt schon eine Weile her ist, dass ich sie zuletzt hatte. ­čśů

Heute geht es hier aber um diese kleinen Schlingel:

Easy Chickpea Patties - vegan, gluten-free & oil-free

Diese w├╝rzig-knusprigen Kichererbsen-Patties werden im Ofen gebacken. Das spart dir nicht nur das l├Ąstige Anbraten, sondern auch noch Fett & Kalorien. Win win ­čÖî Sie┬ástecken voll gesundem Gem├╝se und die Kichererbsen sind eine wertvolle Protein- und Mineralquelle. Karotten und Paprika enthalten die┬áVitamine A & C und Mineralien wie Kalium, Magnesium, Zink & Calcium.┬áKichererbsen haben ca. 20 g Eiwei├č|100 g, 6 mg Eisen|100 g und der Calciumgehalt von 124 mg|100 g entspricht ungef├Ąhr dem von Milch. Ein rundum gesundes, ausgewogenes Pattie also.

Easy Chickpea Patties - vegan, gluten-free & oil-free

W├Ąhrend die Patties backen, kannst du wunderbar schon mal den Salat, die Pasta, die Sauce, etc. zubereiten, was auch immer es als Beilage zu den Patties geben soll. Oder du machst es wie ich: schnippelst ein paar Gurken- und Tomatenscheiben, machst dir cremige Guacamole und genie├čt deine Patties als Veggie-Burger. ­čŹö­čĺÜ

Die Patties haben nach dem Backen eine eher feste Konsistenz und k├Ânnen deshalb auch wunderbar auf den Grill gelegt werden, ohne dort gleich beim ersten Wenden zu zerfallen (leider alles schon vorgekommen. Kennst du das auch?) Ich mache meist gleich die doppelte Menge und friere die H├Ąlfte dann als Vorrat ein. Wenn dich der eilige Pattie-Hunger packt, einfach ein Pattie aus dem Eisfach holen, bei niedriger Hitze mit etwas ├ľl in der Pfanne langsam anbraten und genie├čen. ­čśŐ

Hast du auch ein Lieblings-Veggie-Pattie Rezept? Dann lass mir doch eine kleine Inspiration in den Kommentaren da. ÔťĘ

XO, Romy

 

 

2.5 von 2 Bewertungen
Easy Chickpea Patties - vegan, gluten-free & oil-free
Knusprige Kichererbsen Patties - vegan, glutenfrei & ohne Fett
Diese knusprigen Kichererbsen Patties sind vollgepackt mit gesunden Zutaten und einfach perfekt f├╝r Veggie-Burger oder f├╝rs Grillen. Sie werden im Ofen gebacken und sind au├čen wunderbar knusprig, ganz ohne zus├Ątzliches Fett. Bon Appetit! ­čĺÜ
Portionen
6 Patties
Vorbereitungszeit
20 Min.
Garzeit
40 Min.
Gesamt
1 Std.
 
Kategorien: Main Course
Tags: glutenfrei, Kichererbsen, low fat, ├Âlfrei, vegan, vegetarisch, veggie patties
Zutaten
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 rote Spitzpaprika, grob geschnitten
  • 1 mittlere Karotte, grob geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gesch├Ąlt
  • 1x 400 g Dose oder Glas Kichererbsen, abgesch├╝ttet & gesp├╝lt
  • 50 g glutenfreie Haferflocken, gemahlen
  • 1 EL Kichererbsenmehl*
  • 1 TL Guarkernmehl oder Pfeilwurzelst├Ąrke (optional)**
  • 2-3 EL gehackte Petersilie (frisch oder gefroren)
  • 1 EL Tamari
  • 1 TL Paprika
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Koriander
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer (wer es sch├Ąrfer mag, gern auch mehr)
Anleitung
  1. Heiz deinen Ofen auf 180┬░C vor.

  2. Gem├╝se, Zwiebel, Knoblauch und Kichererbsen kommen in eine K├╝chenmaschine und werden auf niedriger Stufe ein paar Sekunden zerkleinert, bis das Gem├╝se klein gehackt ist. Pass auf, dass die Konsistenz nicht zu musig wird. Du m├Âchtest eine stickige Konsistenz f├╝r ein wenig Biss.

  3. Gib die Mischung in eine gro├če Sch├╝ssel und f├╝ge die restlichen Zutaten hinzu. Jetzt wird alles gut durchgemischt. Ich nehme daf├╝r am liebsten meine H├Ąnde und knete alles bis ich eine gut zusammenh├Ąngende, teig├Ąhnliche Masse habe. (Nimm daf├╝r am besten Wegwerfhandschuhe, das erspart dir verschmierte, verf├Ąrbte H├Ąnde. ­čśë)

  4. Forme 6-8 Patties und leg sie auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech.

    Back die Patties f├╝r 20 Minuten, wende sie dann vorsichtig und lass sie f├╝r weitere 20 Minuten im Ofen.

  5. Fertig! Jetzt kannst du deine knusprigen Kichererbsen Patties genie├čen...auf einem Burger, im Salat, als Beilage mit Pasta oder Kartoffeln, wie immer du magst ­čĺÜ

Anmerkungen
*Du kannst stattdessen auch ein 'Flax-Egg' verwenden.
 
**Sorgt f├╝r mehr Bindung und eine bessere Konsistenz.
 
Wann immer m├Âglich, verwende ich Produkte in Bio-Qualit├Ąt. Das ist nicht nur viel besser f├╝r die Gesundheit, sondern auch f├╝r die Umwelt.┬á­ččĺź­čĺÜ
 
Die Inspiration f├╝r dieses Rezept kommt von Emilieeats.

More blissful recipes

2 comments

Andreas Tuesday, der 10. September 2019 - 21:23


Tolles Rezept. Vielen Dank. Habe es gerade eben nachgekocht. Die Pattys werden super auch ohne Guarkernmehl.
(Man braucht ├╝brigens auch keine Einweghandschuhe. Ist auch gut f├╝r die Umwelt ­čśë )

Janine Barclay Sunday, der 2. January 2022 - 21:30


I weighed 400 grams of cooked chickpeas. Is that what I was supposed to do? The directions say 1 400g glas? They are mush not patties. Just garbage. I might have made it wrong, I don’t know but when I tried to flip them it was like flipping hummus. I followed this recipe exactly.

Comments are closed.