Veganes Gr├╝nkohl-Pesto

by Romy

Vegan Kale Pesto - quick, healthy & deliciousIch sitze gerade auf meinem Balkon in der Sonne (es ist nur halb so idyllisch, wie es sich anh├Ârt, weil einer dieser netten Laubbl├Ąser an meinen Nerven s├Ągt ­čÖł), esse Maiswaffeln & ├╝berlege wie ich dir am besten erkl├Ąre, warum du mein veganes Gr├╝nkohl-Pesto unbedingt probieren musst.

Vegan Kale Pesto - quick, healthy & deliciousHmmm…also eigentlich gibt es ganz viele Gr├╝nde:

  • es ist super schnell zubereitet
  • es ist auch ein echt leckerer Dipp
  • es ist vollgepackt mit guten Zutaten (Gr├╝nkohl, Basilikum, N├╝sse, Kerne) & total gesund
  • auch kleine Esser sind begeistert (mein kleiner Esser auf jeden Fall ­čÖé)
  • die sch├Âne gr├╝ne Farbe macht einfach gute Laune
  • und der wichtigste Grund – es schmeckt unglaublich lecker

Und da ich den Gro├čteil des Oliven├Âls, das sonst ins Pesto wandert, durch Pflanzenmilch ersetzt habe, ist es quasi eine leichte Variante des klassischen Pestos.

Vegan Kale Pesto - quick, healthy & deliciousAnstatt Parmesan kommen bei mir Hefeflocken hinein, die geben dem Pesto neben dem k├Ąsigen Aroma auch jede Menge Vitamine & Mineralstoffe. Die Vitamine B1, B2 & B6 stehen dabei ganz oben auf der Liste.

Vegan Kale Pesto - quick, healthy & deliciousWenn du also mal wieder etwas sp├Ąter nach Hause kommst und schnell ein leckeres Abendessen brauchst, dann mach dir einfach eine Riesenteller Pasta mit wunderbarem Gr├╝nkohl-Pesto.

Vegan Kale Pesto - quick, healthy & deliciousW├Ąhrend deine Nudeln kochen, r├╝hrst du fix das Pesto zusammen & nach nur 20 Mintuten kannst du losschlemmen. Schnippel dir als fruchtigen Farbtupfer noch ein paar Kirschtomaten obendrauf und machÔÇśs dir mit deinem Soulfood auf dem Sofa bequem.

Bon Appetit! XO, Romy

Vegan Kale Pesto - quick, healthy & delicious

 

 

Veganes Gr├╝nkohl-Pesto
Pesto mal ganz anders - vegan und mit frischem Gr├╝nkohl, Waln├╝ssen & Sonnenblumenkernen. Schnell & einfach zubereitet, super lecker & gesund. ­čĺÜ
Portionen
2
Vorbereitungszeit
10 Min.
Kochzeit Pasta
10 Min.
Gesamt
10 Min.
 
Kategorien: Dipp, Main Course, Side Dish
Tags: Gr├╝nkohl, Pesto, plant-based, vegan
Kalorien: 888 kcal
Zutaten
  • 250 g Pasta deiner Wahl (ich habe Spirelli genommen)
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Waln├╝sse
  • 60 g Gr├╝nkohl
  • 1 Handvoll frischen Basilikum
  • 5 EL Hefeflocken*
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 EL natives Oliven├Âl
  • 1/2 Zitrone Saft der Zitrone
  • 5 EL Hafermilch (oder mehr)
Anleitung
  1. Bring einen Topf mit Wasser zum Kochen und koch deine Pasta 'al dente'.

  2. W├Ąhrend deine Nudeln kochen, bereitest du das Pesto zu.

    Gib zuerst die Sonnenblumenkerne und Waln├╝sse in eine Pfanne und r├Âste sie bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten an, bis sie eine leichte Br├Ąunung haben.

  3. Wasche den Gr├╝nkohl gr├╝ndlich, schneide den Mittelstiel heraus und gib den Gr├╝nkohl mit allen restlichen Zutaten in ein hohes Gef├Ą├č.

  4. P├╝rier alles mit einem P├╝rierstab cremig. Wenn das Pesto dir noch zu dick ist, gib noch essl├Âffelweise Hafermilch dazu, bis die Konsistenz f├╝r dich passt.

  5. Gib die fertige Pasta in eine gro├če Sch├╝ssel und mische das Pesto unter.

Anmerkungen
*Findest du z.B. im Reformhaus, aber es gibt sie inzwischen auch im normalen Supermarkt.
 
Wann immer m├Âglich, verwende ich Produkte in Bio-Qualit├Ąt. Das ist nicht nur viel besser f├╝r die Gesundheit, sondern auch f├╝r die Umwelt.┬á­ččĺź­čĺÜ

More blissful recipes